Biografie

Die politische Situation in Rom eskalierte zu dem Zeitpunkt, als Caesar nach Gallien ging. In seiner Abwesenheit - war 57 Jahre vor Christus. er - Die Intensität des Kampfes zwischen den beiden entgegengesetzten politischen Blöcken begann zu wachsen. Popularisten - sie spiegelten die Interessen der Bevölkerung wider, versuchten der Landbevölkerung zu helfen - wurden in einen Konflikt mit den Optimaten hineingezogen, die sich nur um den Wohlstand der Aristokratie sorgten.

Weiterlesen

A. Kusnezow: 1925 Für die Amerikaner ist dies genau die Mitte dieses Jahrzehnts, das sie später "Wohlstand" nennen - Wohlstand. Die Vereinigten Staaten sind auf dem Vormarsch. Dank des Ersten Weltkrieges haben sie in gewisser Weise alle ihre früheren wirtschaftlichen Rivalen hart hinter sich gelassen: Großbritannien, Deutschland und Frankreich wurden zur stärksten Wirtschaft der Welt.

Weiterlesen

Vyacheslav Molotov (Scriabin) wurde 1890 geboren. Seine Familie lebte in der Provinz Wjatka. In der Schule beklagte sich der zukünftige Außenminister der UdSSR nicht über exakte Wissenschaften, aber er spielte gern Geige und las seinen Eltern seine eigenen Gedichte vor. Der junge Mann interessierte sich für marxistische Literatur und trat mit 16 Jahren in die RSDLP ein.

Weiterlesen

Bis vor kurzem waren Datum und Ort der Geburt von Fjodor Uschakow keine genauen Daten. In einigen Quellen wurde das Jahr 1744 erwähnt, in anderen wurde es 1743 erwähnt. Erst kürzlich konnte dank des Staatsarchivs der Region Jaroslawl festgestellt werden, dass der zukünftige Admiral am 13. (24), 1745 im Dorf Burnakovo geboren wurde. Sein Vater Fyodor Ignatievich war ein pensionierter Sergeant und hatte nichts mit dem Meer zu tun.

Weiterlesen

Wahrheit im Wein Eine der frühen wissenschaftlichen Arbeiten von Sechenov war eine Studie zur Physiologie der Alkoholvergiftung. Wahrscheinlich beruhte dies auf persönlichen Erfahrungen: In seiner Jugend war Iwan Michailowitsch regelmäßig bei von Apollon Grigoriev organisierten literarischen Treffen. Diese Treffen beschränkten sich nicht nur auf eine Diskussion über Poesie: Im ganzen Bezirk verbreiteten sich Gerüchte darüber, wie junge Literaturkenner geraucht hätten.

Weiterlesen

Andronicus war der Neffe von Kaiser Johannes II. Die Machthaber der byzantinischen Verwandtschaftsbeziehungen haben oft politischen Nutzen geopfert. John stritt sich oft mit seinem Bruder Isaac, schickte ihn wegen extremistischer Aktivitäten gegen die Regierung ins Exil, vergab und bestrafte ihn erneut. Der Sohn von Isaac Andronicus wurde jedoch im kaiserlichen Palast großgezogen und studierte Wissenschaft mit seinem Thronerben Erben Manuel.

Weiterlesen

A. Kusnezow: Im Guinness-Buch der Rekorde wird Erzhebet Bathory, eine Gräfin, Vertreterin einer ungarischen Adelsfamilie, als die Frau aufgeführt, die die meisten Morde begangen hat, obwohl die genaue Anzahl ihrer Opfer nicht bekannt ist. S. Buntman: Die Zahl 650 kommt in vielen Quellen vor A. Kuznetsov: Ja. Aber dazu später mehr.

Weiterlesen

„Wir verlieren oft die Liebe, die wir haben, um das Unerreichbare zu jagen.“ „Das Leben ist eine Kunst, in der wir oft einfache Amateure sind und unsere Fähigkeiten auf Kosten des Blutes unseres Herzens erworben werden.“ unantastbar - Sieg bedeutet nicht Plünderungen "" Um die große Himmelsleiter der Liebe zu erklimmen, muss man selbst ein Stein werden, ein Schritt auf dieser Leiter, den andere nach oben gehen werden. " Jahr „Was passiert mit Russland, wenn eine Person, die über sie regiert, sich nicht beherrschen kann und seinen Leidenschaften erlaubt, sich selbst zu befehlen und ihnen nicht einmal widerstehen kann?

Weiterlesen

Vladimir Lenin "Die Kapitalisten sind bereit, uns das Seil zu verkaufen, an dem wir sie aufhängen werden." "Kunst gehört den Menschen." "Große Worte können nicht in den Wind geworfen werden." "Lernen, lernen und lernen!" "Besser weniger, ja besser." "Wir rauben die Beute." Leo Trotzki "Ich bin kein Jude, ich bin ein Internationalist." "Spirituelle Kreativität erfordert Freiheit."

Weiterlesen

Stimmen Sie oder verlieren Sie, Lucius Sergius Catiline stammte aus einer alten Familie. Der Legende nach segelte sein Vorfahr Serge zusammen mit dem Helden des Trojanischen Krieges Aeneas nach Italien. Die Zugehörigkeit zu einer bekannten Familie ermöglichte es Catiline, eine politische Karriere zu beginnen - mehrmals gelang es ihm, in die Junior-Positionen gewählt zu werden.

Weiterlesen

„Es war unmöglich, nicht unter den Charme von Alice Brunovna zu fallen - weiblich, menschlich, schauspielerisch. Sie wurde zum Liebling unserer gesamten Filmcrew. Außergewöhnliche Effizienz, Hingabe, Leidenschaft für die Rolle, selbstloser Dienst an der Kunst, das völlige Fehlen jeglicher Merkmale von Einbildung oder Überlegenheit, im Gegenteil, Selbstironie, angeborene Delikatesse, Bescheidenheit, Freundlichkeit für alle Beteiligten des Schießprozesses, emotionale Neigung gegenüber Menschen - wie etwa Alisa Brunovna ", schreibt Eldar Ryazanov im Buch" Uncounted Results ".

Weiterlesen

Das Grundstück Auf dem Feld ist ein gut gekleideter Bauer, sie führt zwei Pferde mit einer Egge und beobachtet gleichzeitig das Kind, das am Ackerland sitzt. Die kreisförmige Bewegung wird von der links im Bild dargestellten Frau fortgesetzt, während die dritte Figur rechts an der Horizontlinie geschlossen ist. Dies ist kein Porträt oder gar ein Bild des bäuerlichen Lebens.

Weiterlesen

AS Suvorin 28. Juli 1893 Melikhovo. Ich würde sofort zu Ihnen in St. Petersburg rollen - ich habe jetzt diese Stimmung, aber es gibt Cholesterin 20 Meilen entfernt, und ich bin ein Arzt vor Ort und muss ohne Pause an einem Ort sitzen. Es wäre möglich, dem Tag um 2-3 zu entkommen, aber mein Erste-Hilfe-Mitarbeiter frisst Morphium und ist bereits zu drei Viertel vergiftet - und es gibt niemanden, der die Station und die Kranken verlassen kann.

Weiterlesen

Sydor Artemyevich Kovpak Einer der Organisatoren der Partisanenbewegung in der Ukraine. Er war der Befehlshaber der Putivl-Partisanenabteilung und später die Bildung von Partisanenabteilungen der Region Sumy. Diese Partisanenformation, die unter dem Kommando von Kovpak stand, zog sich über 10 000 Kilometer hinter den deutschen faschistischen Truppen zurück und besiegte die Besatzungen des Feindes in 39 Siedlungen.

Weiterlesen

Der Ursprung dieses sozialen Phänomens in Russland gab ihm zunächst den Charakter der illegalen Besatzung. Die ersten regelmäßigen Erwähnungen über die organisierte Prostitution gehen auf die Verbote von Peter I. zurück, der beispielsweise 1718 in Bezug auf St. Petersburg das folgende Dekret einführte: „Bei allen verdächtigen Häusern, nämlich Shinki, Zeri, Kartenspiel und anderen Ablässen, legen Sie Geschichten oder Erscheinungen vor alles gesagt, um zu inspizieren, so dass alle diese Greuel, die alles Böse und berühmtes Ereignis verursachten, verdorben wurden. "

Weiterlesen

Rasputins Mörder Purishkevich hatte einen großen Grund, Rasputin zu hassen: Der Abgeordnete der Staatsduma liebte Russland und war vor allem ein Monarchist. Purishkevich zufolge warf der Ältere einen Schatten auf den Namen der königlichen Familie und damit das ganze Land in Gefahr. Purishkevich ging an die rumänische Front: „Tiefe Nacht.

Weiterlesen

Das Blockadetagebuch von Lazar Grigorievich Moyzhes, das er 1941 anführte, wurde der Enkelin Elena Kaliteevskaya bei der Ausstellung des Museums-Ausstellungskomplexes „Verteidigung und Belagerung von Leningrad“ übergeben. Die Biografie des Helden, Familienfotos, einzigartige Erinnerungen an diese schwierige Zeit - all das finden Sie auf den Seiten dieses erstaunlichen Dokuments.

Weiterlesen

1814 wurde Napoleon, nachdem er den Krieg der sechsten Koalition verloren hatte, nicht nur an die Elbe verbannt - er erhielt die Oberhoheit über diese 223 km² große Mittelmeerinsel und drei kleine Städte. Bonaparte nahm dort auf, brach Weinberge ab und baute ein Theater, reorganisierte die Erzförderung. Er ließ sich im Palast von Mulini nieder, wo er ungefähr 600 Höflinge und Soldaten hatte.

Weiterlesen