Premiere des Films "Liquidation Decision"

Am 7. Juni befasst sich der Film "Entscheidung zur Liquidation" der Produktion des Mosfilm-Kinos

Der auf realen Ereignissen basierende Film beeinflusst eine der schlimmsten Seiten der jüngsten Vergangenheit unseres Landes. Es handelt sich um die komplizierteste Operation der Spezialdienste, durch die der Führer der Terroristen, Shamil Basayev, zerstört wurde. Er ist der Prototyp der negativen Hauptfigur des Gemäldes - Shamil Bazgaev.

Grundlage des Szenarios „Liquidationsentscheidung“ waren die Erinnerungen der unmittelbar an der Operation Beteiligten.

In dem Film ist Shamil Bazgaev ein kollektives Bild, das all das Grausamste und Unmenschlichste absorbiert, das den terroristischen Führern des Nordkaukasus innewohnt. Trotz der Tatsache, dass die spezielle Task Force die Aktionen der Banditen einige Schritte voraus berechnet, schafft es Bazgaev, ein gut etabliertes Netzwerk von Unterstützern und Informanten aufzubauen. Die Verbrechen des Terroristen werden immer unmenschlicher und schrecklicher, und die Beamten der Sonderdienste arbeiten trotz Misserfolg und Misserfolg weiter daran, seinen Verbleib festzustellen. Aber wertvolle Zeit geht verloren. Erst wenn es den Geheimdiensten gelingt, eine Person aus dem persönlichen Hintergrund des terroristischen Führers zu rekrutieren, beginnt die schwierigste Operation zur Beseitigung von Bazgaev, deren positives Ergebnis trotz sorgfältiger Vorbereitung die ganze Zeit kurz vor dem Zusammenbruch steht. Sich selbst zu überwinden, ein tödliches Risiko und eine Leistung sind für diese Spezialisten nicht etwas Übernatürliches, sondern harte Arbeit des Alltags.

Deshalb spielen die Schauspieler keine Superhelden, aber Menschen, die trotz ihrer Furchtlosigkeit auch denken, dass diese Operation außerhalb der Grenzen der Möglichkeiten liegt.

Die Rollen werden von den Schauspielern Igor Petrenko („Der Stern“, „Der Fahrer des Glaubens“), Ivan Shakhnazarov („Das verschwundene Imperium“), Alexei Shevchenkov („Das Exil“), Dmitry Parastayev, Ayub Tsingiev usw. gespielt.

Der Regisseur des Films über dieses schicksalhafte Ereignis war Alexander Aravin, und der Hauptproduzent ist Karen Shakhnazarov.

In der Präsentation des Bildes betonte Karen Shakhnazarov, dass das Bild nicht einfach auf der Grundlage folgender Elemente aufgenommen wurde:
„Dies ist im Wesentlichen eine Bildschirmanpassung einer absolut erstaunlichen Operation, die unsere Spezialdienste im Kampf gegen die schrecklichsten Terroristen der Welt durchgeführt haben. Was wertvoll ist, zeigte sich, dass der Regisseur, wunderbare Schauspieler und das gesamte Team echte Menschen zeigen, aus denen diese besonderen Dienstleistungen bestehen. “

Die Dreharbeiten zur Liquidationsentscheidung fanden zwischen den schönsten Berglandschaften Nordossetiens und Inguschetiens statt. Unberührte Natur, nationale Traditionen, die von den Einheimischen sorgfältig bewahrt werden - all dies trug dazu bei, die wahre Atmosphäre und Stimmung der jeweiligen Ereignisse wieder herzustellen. Drama und Emotionalität verleihen der Erzählung eine wunderbare Musik, die der Komponist Yuri Poteenko für den Film geschrieben hat.

"Echo Cinema"

Video ansehen: 5 Stylish Video Transitions Effects for your Vlogs & Films Adobe Premiere Pro CC 2017 Tutorial (Februar 2020).

Loading...