Gewinner werden nicht bewertet

„Gestern bin ich heute nach Ihrem Brief sehr gesund. Es tut mir leid, mein Freund, ich küsse dich in jeder Hinsicht. Babes - du Segen. Öfter schreiben

„Porträts von Kindern und Ihrer Bank, damit sie bereits in den vierten Raum gelangen. In einem anderen raucht, in einem anderen staubigen, in einer anderen Sonne; Ich weiß nicht, wohin ich gehen soll ... "

„Liebe Kinder, hallo. Wie angenehm waren deine Briefe heute? Wie gnädig sprach der Kaiser mit Ihnen. Ich habe heute aus Gorbakovs Petersburg gesehen und gefragt, was Sie sind und wie Sie sich anziehen. Dasha, Glückwunsch zur Ankunft von Avdotinyin. Katinka, mein Freund, wie wurde Spencer von dir genommen, haben sie dir einen anderen gegeben? Gott segne dich ... "

Aus einem Brief an Golenishchev-Kutuzov an seine Frau, 1793

"Ich sende, mein Freund, 3000 Rubel, und dann legte er die Schnupftabakdose, um sie so schnell wie möglich zu bekommen, und ging schnell zur Bank."

„Ich bin, Gott sei Dank, gesund, aber ich vermisse den Ärger und mehr von dem, was ich nicht weiß, wenn ich dich sehe. Sie haben mein Miniaturporträt geschrieben, aber nicht sehr klein. sie sagen, dass es sehr aussieht; aber für mich nicht ganz jung und nicht ganz gut. "

„Herzlichen Glückwunsch, mein Freund, ein gutes neues Jahr und euch allen. Ich bin, Gott sei Dank, gesund, aber nicht sehr fröhlich, so dass ich über dich traurig bin. Heute erhielt ich Ihren Brief mit Lachinov und ließ ihn auf meinen Ordnern stehen. Dishkantsa schickt nach Kiew, er wird von dort Geld schicken, das wird nur möglich sein. Der hier an Baschaurow beigefügte Brief, gib Gnade, gib ihn bald zurück. Kinder Segen. Mikhail G. Ku's treuer Freund. “

Aus einem Brief an Golenishchev-Kutuzov an seine Frau, 1811


Hochzeitsporträt von E. I. Golenischeva-Kutuzova, geb. Bibikova. Quelle: Wikipedia.org

„Dieser Mann war ein großer Straßenhändler, ein ständiger Damenmann, ein mutiger Lügner und ein Anbeter. Wegen der Gunst der Höheren ertrug er alles, opferte alles, beklagte sich nie und sorgte dank Intrigen und Umwerbung immer dafür, dass er wieder im Geschäft eingesetzt wurde, in dem Moment, in dem er für immer als vergessen galt ... “.

Aus den Notizen des Grafen F. V. Rostopchina

„Als erstes war Kutuzov bei seiner Ankunft in Bukarest, die Geliebte zu finden; Es war überhaupt nicht schwierig zu tun, aber seine Entscheidung traf uns. Er fiel auf ein 14-jähriges Mädchen, Vorlams Nichte, und war bereits mit einem jungen Boyar Gunian verheiratet. Sie mochte Kutusow sehr, und er wusste, wie gut die vallachischen Manieren waren, und befahl ihrem Mann, sie zu ihm zu bringen, was er tat. Am nächsten Tag stellte Kutuzov uns seinen Geliebten vor und führte sie in die Gesellschaft ein, doch leider begann dieses Kind (wie alle Frauen, wer auch immer es ist), einen großen Einfluss auf uns zu haben und benutzte es ausschließlich für sich selbst und für seine Verwandten ".

„Wenn ein 64-jähriger Mann, einäugig, fett, hässlich, wie Kutuzov, nicht existieren kann, ohne drei oder vier Frauen neben sich zu haben, die diesen Reichtum zur Schau stellen, ist dies würdig oder ekelhaft oder bedauernswert; aber wenn die letzte dieser Kreaturen ihn vollständig kontrolliert, alle seine Handlungen anweist, ihn schlecht beeinflusst, Orte austeilt, dann gibt der Ekel Empörung Platz. “

Aus den Notizen von Graf A. F. Langeron

Quellen:
Golenishchev-Kutuzov M.I. Briefe / Mess. FK Opochinin // Russische Antike, 1870
Feldmarschall Kutuzov von N. Troitsky. Mythen und Fakten
Ankündigungsbild: ru. wikipedia.org
Leitbild: livejournal.com

Video ansehen: Wir bewerten eure Drecksroller mit Moin + Gewinnspiel Auflösung (Februar 2020).

Loading...