Wie kann man die Geschichte wiederbeleben?

Augmented-Reality-Technologie hat historischen Menschen geholfen, sich auf den Straßen von Moskau niederzulassen. Wir beschreiben, wie die digitalen Kollegen von Napoleon Bonaparte, Peter Ich, Alexander Puschkin und andere.

In der ersten Phase suchten wir für jeden Charakter einen Prototyp - wir wählten professionelle Schauspieler aus. Wir hatten ein Casting, das Hauptauswahlkriterium war die äußere Ähnlichkeit mit populären Bildern historischer Persönlichkeiten. Am schwierigsten war es, einen Kandidaten für die Rolle von Viktor Tsoi zu finden. Vor dem Dreh für jedes Modell wurden Requisiten ausgewählt: Kostüme und Zubehör wurden in Moskauer Theatern gemietet. Am Tag der Dreharbeiten mit den Models arbeiteten die Visagisten daran, eine maximale Ähnlichkeit mit den Typen zu erreichen.


Nach der Reinkarnation stand der Schauspieler auf dem Plattenteller und nahm eine der charakteristischen Haltungen für den Charakter ein. Der Schauspieler erstarrte in seiner gewählten Position, und die Plattform, auf der er stand, begann sich zu drehen, und der Spezialist scannte den Schauspieler mit einem 3D-Scanner.

Für jeden Charakter wurden professionelle Charaktere ausgewählt.

Das gescannte Bild wurde sofort auf den Computer übertragen. Um die Texturen detailliert darzustellen, wurde parallel eine komplexe Fotografie durchgeführt. Nachdem die Plattform eine komplette Runde gemacht hatte und der Schauspieler von allen Seiten gescannt wurde, erschien ein grobes 3D-Modell der Figur auf dem Computer.

Nach dem Scannen wurden die 3D-Modelle zur Überarbeitung an Designer geschickt, die die Gesichtsausdrücke von Kostümschauspielern und Zubehör wie Knöpfen bis ins kleinste Detail durcharbeiteten. Die Schwierigkeit bestand darin, dass das endgültige 3D-Modell nicht mehr als 10 MB wiegen musste, damit die Bilder nach dem Auffinden des AR-Tags so schnell wie möglich in der Anwendung angezeigt werden. Daher beträgt das durchschnittliche Gewicht jedes „Zwillings“ etwa 3,5 Megabyte, was einen schnellen Download über 3G gewährleistet.


Um eine historische Person „wiederzubeleben“, sind zwei Komponenten erforderlich: „Lernen Sie Moskau. Foto "und ein Label mit dem Label Augmented Reality.

Um eine historische Person „wiederzubeleben“, sind ein Antrag und ein Etikett erforderlich.

Platten wurden in der Stadt an Orten installiert, die mit einer bestimmten historischen Figur in Verbindung standen. AR-Tag - ein ethnographisches Bild, das auf der Platte platziert wird. Der Benutzer bringt die Kamera an diese Marke, und ein 3D-Modell der Figur erscheint auf dem Bildschirm seines Mobiltelefons. Jeder Charakter hat sein eigenes Label und Modell. Beim Lesen des Tags wird eine Anfrage an den Server gesendet, der Server sendet das Modell und wird nach einiger Zeit auf dem Bildschirm des mobilen Geräts angezeigt. Jeder digitale Zwilling hat zwei Posen, die für ein Foto ausgewählt werden können - "normal" und "kreativ". Sie können den Zwilling auch von allen Seiten und in allen Details betrachten.




Insgesamt sind acht digitale Zwillinge historischer Persönlichkeiten auf den Straßen von Moskau zu finden: Napoleon Bonaparte - in der Nähe des Museumspanoramas "Battle of Borodino", Michail Lomonosov - auf der Aussichtsplattform in der Vorobyovy-Straße und in der Mokhovaya-Straße neben dem Gebäude der Moscow State University, in Pyotr Tchaikovsky - in der Nähe des Gebäudes Konservatorium in der Bolshaya Nikitskaya Straße, Viktor Tsoi - auf dem alten Arbat in der Nähe der "Tsoi Wall", Yuri Gagarin - in der Cosmonauts Alley in der Nähe der U-Bahnstation VDNK, Alexander Pushkin - in der Gedenkwohnung am die auf dem Alten Arbat, Iwan der Schreckliche - am Eingang der Tretjakow-Galerie in Lavrushinsky Lane. Der bisher beliebteste Nutzer ist Viktor Tsoi - mit ihm werden sie am häufigsten fotografiert. Es wurde jedoch vermutet, dass die Position der 3D-Figur des Petrus für die Moskauer im Rahmen des Wettbewerbs "Zarenjagd" unabhängig gefunden wurde.

Das Projekt „Discover Moscow“ macht das historische Erbe der Hauptstadt populär

Mobile Anwendung „Lernen Sie Moskau. Photo "ist eine Fortsetzung des Navigations- und Bildungsprojekts" Learn Moscow ", das das historische und architektonische Erbe der Hauptstadt populär macht. Durch die Bemühungen der Gemeinschaft der Historiker, Moskauer und Enthusiasten hat das Portal bereits Beschreibungen von mehr als 1,2 Tausend Häusern, 72 wenig bekannten Monumenten, 147 Territorien und 183 historischen Persönlichkeiten gesammelt. Die gleichnamige mobile Anwendung ist ein vollwertiger persönlicher "Guide" für Einwohner und Besucher der Stadt. Benutzer haben Zugang zu verschiedenen Wanderrouten in Moskau und einem Audioguide. Mit der integrierten Scanneranwendung können Sie die Geschichte der Stadt mithilfe von QR-Codes auf Gebäuden und Monumenten studieren.

Video ansehen: Destiny 2 : Cayde 6 wird durch den neuen Raid Endboss wiederbelebt ft Andy Edition (November 2019).

Loading...

Beliebte Kategorien