Interessante Fakten über Martti Ahtisaari

Die Redaktion von Diletant.media erinnert und erzählt ihren Lesern Wissenswertes über Politik und den Nobelpreisträger Marti Ahtisaari, der 1994 der erste Präsident Finnlands wurde, der während einer direkten nationalen Präsidentschaftswahl gewählt wurde.

1) Martti Ahtisaari veranlasste die Vereinten Nationen, sich mit den Nachwirkungen des Irak-Krieges von 1991 auseinanderzusetzen.

2) 1994 wurde er der erste Präsident Finnlands, der durch direkte nationale Präsidentschaftswahlen gewählt wurde. Während seiner Präsidentschaft trat Finnland der Europäischen Union bei.

Unter der Präsidentschaft von Marti Ahtisaari trat Finnland der EU bei

3) Erlangte den Titel eines Ehrenbürgers von Namibia.

4) Trotz Punkt Nummer 3 kritisierte Sam Nujoma, der erste Präsident Namibias, in seiner Autobiografie scharf die Handlungen von Ahtisaari in Namibia.

5) 2003 leitete sie die Expertengruppe für die Sicherheit von UN-Mitarbeitern im Irak, die Maßnahmen zum Schutz der UN-Büros in der Welt kritisierte.

6) Einzelheiten zu den Verhandlungen zwischen Chernomyrdin und Ahtisaari mit dem Präsidenten von Jugoslawien (Quelle: Weekly Telegraph, jugoslawische Zeitung): “Ahtisaari begann das Treffen mit folgender Aussage:„ Wir sind nicht hier, um zu diskutieren oder zu verhandeln “... Der jugoslawische Präsident Slobodan Milosevic nahm die Dokumente entgegen und fragte:„ Was passiert, wenn wir nicht unterschreiben? “Ahtisaari drückte die Antwort von der Tischmitte weg Vase mit Blumen und fuhr mit der Hand über die polierte Oberfläche: „Belgrad wird wie dieser Tisch sein. Wir werden sofort mit den Teppichbombardements von Belgrad beginnen. “ Ahtisaari wiederholte ängstlich seine Geste: "Das wird bei Belgrad passieren." Eine Schweigeminute, und dann fügte er hinzu: "In weniger als einer Woche wird es eine halbe Million Tote geben."

Für die Förderung des "Ahtisaari-Plans" wird seinem Autor eine große Bestechung vorgeworfen

7) Er ist der Autor des sogenannten "Ahtisaari-Plans", der den Prozess der Abspaltung der serbischen Provinz Kosovo beschreibt. Die Presse hat im Zusammenhang mit dem deutschen Geheimdienst BND Anschuldigungen verbreitet, dass Ahtisaari von den Separatisten des Kosovo ein großes Bestechungsgeld für die Entwicklung und Förderung dieses Plans erhalten habe.

8) Im Oktober 2008 gewann er den Friedensnobelpreis "für wichtige Bemühungen zur Lösung internationaler Konflikte auf mehreren Kontinenten seit mehr als drei Jahrzehnten."

2008 gewann Marty Ahtisaari den Friedensnobelpreis

9) Ahtisaari weigerte sich, den Brief der Nobelpreisträger der Welt an den chinesischen Menschenrechtsaktivisten Liu Syabo zu unterzeichnen, der auch Inhaber dieses Preises ist

10) Im August 2012 wurde er als Kandidat für das Amt des UN-Sonderbeauftragten zur Lösung der Syrien-Krise betrachtet. Churkin erklärte, dies sei eine inakzeptable Lösung. "Dies ist ausgeschlossen", sagte Churkin und erklärte, dass Ahtisaari in "tiefem Ruhestand" ist.

Loading...