"Es ist besser, dein Leben lang ein Feigling zu sein, als einmal getötet zu werden."

"Ich erinnere mich an meine Kindheit, und mein Herz erkrankt an Zärtlichkeit"

"Kluge Menschen gestalten ihr Leben töricht"

"Menschliche Dummheit ist unsterblich"

„Wir kennen die lebenden [Dichter] nicht. Wir haben nur Gusseisen

„Wenn Bonaparte jemals in Russland sein wird, wächst er natürlich aus einem Polizisten auf der Wache. Dies ist absolut im Sinne meines Vaterlandes. “


Sergey Yesenin und Anatoly Mariengof. Moskau, 1919

„Jeder von uns kommt mit seinem Leben, seiner Frau, seiner Liebe und selbst mit.“

"Schreckliche Ungerechtigkeit: Männer werden sechzig Jahre alt, Frauen bis sechzehn"

"Bürgerliche Weisheit: Im Leben muss man eine Frau haben und sich ändern - Herrinnen"

"Dies geschieht oft ohne Text. Für Gesundheit. Aus Kopfschmerzen. Aus Langeweile. Und ein Mann nennt es ehrlich gesagt keine erhabenen Worte. Und eine Frau ist auf jeden Fall Liebe!"

"Was ist Liebe? ... Es ist wahrscheinlich ein Mosaik von Gefühlen, aus dem kein einziger Kieselstein herausgeworfen werden kann."


Anatoly Mariengof (links) im Urlaub

„Jeder Glaube ist langweilig, wie gehackte Koteletts oder Nudelsuppe. Von Zeit zu Zeit muss es geändert werden: Perun, Christus, Sozialismus "

"Es ist besser, dein Leben lang ein Feigling zu sein, als einmal getötet zu werden."

"Der Tod ist eine unvermeidliche Binsenweisheit, eine unvermeidliche Gleichgültigkeit"

„Je näher ich der Ewigkeit komme, desto verspielter werden meine Gedanken.“

„Aber ich liebe das Leben. Nicht als Teilnehmer, sondern als Zeuge. “

Loading...

Beliebte Kategorien