Bilder: Meister des Humors und Satire Yevgeny Leonov

Am 2. September 1926 wurde der herausragende Theater- und Filmschauspieler Volkskünstler der UdSSR Jewgeni Leonow geboren. Die Geschichte seines Lebens und seiner Arbeit befindet sich in der neuen Fotosammlung Diletant.media.
Evgeny Leonov wurde in Moskau als Sohn von Pavel Vasilyevich und Anna Ilyinichna Leonov geboren.

Sein Vater arbeitete als Ingenieur in der Flugzeugfabrik, seine Mutter war Hausfrau. Eugene war das zweite Kind in der Familie. Bruder Nicholas ist zwei Jahre älter.

Evgeny Leonov mit seinem Bruder Nikolai
Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete die ganze Familie in einer Luftfahrtfabrik. Und Eugene trat auf Anraten seiner Eltern in die Aviation Technical School ein. Sergo Ordzhonikidze. Er beendete sein Studium im dritten Jahr und trat in die Schauspielabteilung des Moskauer Experimental Theatre Studio ein, das von Rostislav Zakharov, dem berühmten Choreographen des Bolschoi-Theaters, geleitet wurde.

1947 absolvierte er das Atelier und wurde in das Moskauer Theater des Bezirks Dzerzhinsky aufgenommen.


Seit 1948 ist Leonov auf dem Theater aufgetreten. Stanislawski

Leonov mit seinen Kollegen
Georgy Natanton lud Leonov ins Kino ein: Der Regisseur bemerkte auf der Bühne des Theaters einen jungen talentierten Schauspieler. Stanislawski

Die erste Rolle von Leonov im Film

Dreh aus dem Film "Happy Flight"
In den fünfziger Jahren gab es gravierende Veränderungen im Leben eines Schauspielers: Er wurde Ehemann und Vater.

Evgeny Leonov mit seiner Frau Vanga und Evgeny Satanovsky

Evgeny Leonov in Kindermädchen

Evgeny Leonov mit seinem Sohn Andrei
1968 zog Leonov ins Theater. Majakowski Aufgrund zahlreicher Dreharbeiten in einem Film erschien jedoch selten ein Schauspieler dort, was zu Unstimmigkeiten mit dem künstlerischen Leiter Andrei Goncharov führte. Bald darauf zog Leonov ins Theater. Lenin Komsomol, der von Mark Zakharov angeführt wurde.
Die Popularität von Jewgeni Leonov wurde nach der Veröffentlichung des Films "Striped Flight" erworben.

Aufnahme aus dem Film "Striped Flight"
Leonov wurde in seinen vielen gutmütigen, angenehmen, attraktiven Helden, rustikal, charmant und listig, wiedergeboren, obwohl sich die Rollen des Schauspielers als eindeutig negativ herausstellten (der König im gewöhnlichen Wunder, der Nachbar von Karitonow im Herbstmarathon, Fahrer Mishka) Snegiryov im „Fall Rumyantsev“, Uef in „Kin-dza-dza“, „König“ in „Total verloren“, Angestellter der sowjetischen Botschaft in „Passport“).

Gedreht aus dem Film "Gentlemen of Fortune"

Rahmen aus dem Film "Afonya"

Rahmen aus dem Film "Kin-Dza-Dza"
Im Kino hat sich Leonov praktisch nicht geschminkt und den Helden sein Aussehen gegeben - eine kleine Statur, voll von einer wackligen, gebückten Figur, einem runden Gesicht mit großer Nase und dicken Lippen, einem Kopf mit einer deutlichen kahlen Stelle.

Evgeny Leonov in der Umkleidekabine
Die taube heisere Stimme von Leonov ist sofort erkennbar. Die besondere Liebe vieler Generationen von Zuschauern erfreut sich nach wie vor seiner Arbeit an der Synchronisation von Animationsfilmen, vor allem natürlich den Geschichten über Winnie the Pooh.

Evgeny Leonov ist von Fans umgeben

Evgeny Leonov ist von Fans umgeben

Jewgeni Leonow mit seinem Enkel
Evgeny Leonov starb am 29. Januar 1994 im Alter von 68 Jahren. Der Schauspieler ist in Moskau auf dem Nowodewitschi-Schatz begraben.

Video ansehen: TONI - Bilder Gestört aber GeiL Remix (Februar 2020).

Loading...