"Mimino"

"Mimino", was auf Georgisch "Falke" bedeutet, hat nicht sofort zu allgemeiner Anerkennung geführt. "Insgesamt" 24,4 Millionen Zuschauer sahen den Film im ersten Jahr nach der Veröffentlichung der Bildschirme des Landes. Es scheint, dass das Bild vor der kürzlich veröffentlichten Afonya (1976), dem Anführer der Vermietungen, verschwindet, der von 62,2 Millionen Menschen beobachtet wurde, die Mimino jedoch nach und nach von der nationalen Liebe überholt wurde. Nach den Memoiren von Danelia - er wollte eine leichte Komödie nach dem stark sozialen "Afoni" machen, und zu Beginn erfand er zusammen mit der langjährigen Koautorin Victoria Tokareva ein unauffälliges Szenario über ein Dorfmädchen und einen Piloten, der Gedichte schrieb und Trompete spielte. Doch sein Freund, der Schriftsteller Maksud Ibragimbekov, hatte sich einmal von dieser Idee abgesprochen und bot an, sich der Geschichte zuzuwenden, die er ihm einmal erzählte: „Mir wurde sofort klar, dass es eine sehr berührende Komödie werden kann. Viel interessanter als ein Film über ein Mädchen und einen Piloten. “

Die Geschichte war echt, über einen ländlichen Piloten, der nach einem Flug seinen Hubschrauber an einen Baum gebunden hatte. Nach einer schlaflosen Nacht entschied sich Georgiy Danelia für die Option mit einem ländlichen Piloten. Das Drehbuch wurde im Verlauf der Dreharbeiten teilweise von drei niedergeschrieben: Ein langjähriger Freund von Regisseur Rezo Gabriadze schloss sich Danelia und Tokareva an und eilte zum Anruf eines Freundes aus Tbilisi. Die Hauptrolle des Piloten, Valiko Mizandari, wurde im Vorfeld von Vakhtang Kikabidze genehmigt, der Prototyp des Protagonisten wurde aus dem Leben genommen - der Bildhauer Valerian Mizandari, Lehrer Rezo Gabriadze (zusammen haben sie es nicht leicht gemacht), der in Kutaisi lebte.

Gedreht aus dem Film. (pinterest.com)

Frunzik Mkrtchyan hat einen unbestreitbaren Beitrag zum Drehprozess geleistet - er hat die meisten seiner Repliken erfunden und den Drehprozess maßgeblich beeinflusst, vor allem, als er in Eriwan nicht ins Theater gehen durfte und alle Szenen ohne seine Beteiligung drehen musste. Die meisten Sätze aus der berühmten Episode im Gerichtssaal, die Mkrtchan erfunden hat, sind, wie sie sagen, unterwegs. Er improvisierte so geschickt, dass seine Zitate später nicht nur unverändert in den Film eingingen. Da das Feldschießen hauptsächlich im Zentrum von Moskau stattfand, lud Danelia Bubu (Vakhtang Kikabidze) und Frunzik häufig bei dreißig Grad Frost zum Familienessen ein. Während dieser Abendessen dachte Frunzik oft nach einem eigenen Schlagwort, das später in den Film einging.

Gedreht aus dem Film. (pinterest.com)

Der Film spiegelt größtenteils die vielfältige kaukasische Atmosphäre wider - es ist kein Zufall, dass Georgier und Armenier das Drehbuch treffen, der Regisseur bemerkt subtil die langjährige freundliche Rivalität zwischen einigen und anderen, die mindestens eine Episode im Restaurant („Russland“) wert ist, wenn Valiko die Musiker fragt, „Wo bist du?“ Suliko “und Rubik (Frunzik Mkrtchyan) bestellen als Antwort ein armenisches Volkslied, und dann beginnen sie zur allgemeinen Zustimmung der Öffentlichkeit zu tanzen. Die Geschichte des Hofes versammelte sie schließlich und machte trotz aller Wechselfälle des Lebens enge Freunde. Das brillante Schauspiel von Vakhtang Kikabidze (Valiko) und Frunzik Mkrtchyan (Rubik) wurde für viele in unserem Land heimisch, obwohl die Hauptfiguren Georgisch und Armenisch sind. Georgien und Armenien waren zu dieser Zeit benachbarte Republiken eines großen Landes, in dem nicht bei jedem Schritt nach einem Pass gefragt wurde, da sie vermuteten, dass sie die Grenze illegal überschritten hatten. Die Geschichte von Valiko und Rubik ist eine wahre Verkörperung der Freundschaft der Nationen, nicht auf dem Papier, sondern im wirklichen Leben, wo zeitweise kein Platz für so reine und in gewisser Weise noble Bilder vorhanden ist, wie sie sind. Rubiks berühmter Satz: "Wenn er sich freuen wird, werde ich mich auch freuen ... wenn ich mich freuen werde, werde ich es so nehmen ... dass Sie auch ... sich freuen werden ..." - bestätigt nur diese Annahme.

Gedreht aus dem Film. (pinterest.com)

Zu den Besonderheiten des Films gehört die Tatsache, dass berühmte sowjetische Schauspieler in vielen kleineren Rollen spielten: Evgeny Leonov, Leonid Kuravlev, Savely Kramarov, Archil Gomiashvili und andere. Leonid Kuravlev spielte als Endokrinologe Khachikian eine sehr kleine Rolle, und Jewgeni Leonov erhielt eine gesonderte Rolle als Frontkamerad des verstorbenen Vaters Valiko, den Danelia speziell für ihn schrieb.

Übrigens, die Zensur hat „Mimino“ nicht nebenbei übergangen - einige Szenen wurden nach der Veröffentlichung des Bildschirms herausgeschnitten, zum Beispiel eine Episode mit Savelia Kramarova. Tatsache ist, dass der Schauspieler gezwungen war, aus dem Land auszuwandern, und schon einige Zeit nach der Veröffentlichung des Bildes wurden die Rahmen mit seiner Teilnahme ausgeschnitten. Als Gorbatschow mit seiner Anti-Alkohol-Kampagne an die Macht kam, musste ich die Szene in einem Restaurant ausschalten, obwohl es später wiederhergestellt wurde, jedoch nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion.

Gedreht aus dem Film. (pinterest.com)

Hinter der komödiantischen Fassade des Films sieht nicht jeder Zuschauer eine kluge philosophische Parabel, in der der Regisseur seinem Charakter das Recht gibt, zu wählen: in der großen Luftfahrt zu bleiben, seinen alten Traum zu erfüllen oder nach Telavi zurückzukehren - zu Verwandten, Freunden und einem am Boden befestigten Hubschrauber. Die Umstände, unter denen sich Valiko befindet, führen ihn allmählich zu Gedanken über das Haus. Die schwer fassbare "Larisa Ivanovna" und die Luftfahrt enttäuschen den Protagonisten bald als nicht permanente Werte und er kehrt in sein Heimatdorf zurück, wo er endlich sein einst abgelehntes Glück findet. Und in diesem entspannten Leben gibt ein kleiner Hubschrauber viel mehr Freiheit als ein Flugzeug zwischen Moskau und Berlin.

Video ansehen: benny blanco, Halsey & Khalid Eastside official video (Dezember 2019).

Loading...