Der Verfassungsentwurf von Nikita Muravyev

Verfassung
Cit. Nikita Muravyev
(von seiner Hand in einer Kasematte geschrieben
Festungen und präsentiert bei den Antworten)

Bericht an das höchste etablierte Komitee von Hauptmann Muravyev

In meinem an mich gerichteten Bericht über den 16. Absatz des Antrags des 5. Tages Genvar, den ich an mich gerichtet hatte, erklärte ich bereits, dass ich, da ich die von mir verfasste Verfassung nicht vorlegen konnte, genau in der Form, in der sie verfasst wurde, ihren Geist und Inhalt bewahren würde. Deshalb habe ich die Ehre, es hier vorzustellen.

Die vorgeschlagene Verfassungsurkunde

Über Russland im Allgemeinen

Das Bild des Vorstands seines monarchischen Vertreters ist für alle Teile gleich.

Teilung davon. Die Hauptabteilung wird von Grafschaften eingenommen, die in der Region gleich den derzeitigen Generalgouverneuren verbunden sind. - Landkreise bestehen aus Städten und Townships, die in Hunderte und Dutzende Häuser oder Höfe unterteilt sind.

Die Hauptstadt sollte in Moskau sein, was die Provinz von den Oblasten unabhängig machen würde. Die folgenden wären die Zentren der Verwaltung und der Gerechtigkeit:

Moskau, die Hauptstadt und Bezirksstadt.

St. Petersburg

Ich

Helsingfors

Ich

Riga

Ich

Vilna

Ich bin regionale Städte

Smolensk

Ich

Kiew

Ich

Jaroslawl

Ich

Woronesch

Ich

Saratov

Ich

Kazan

Ich

Cherkask

Ich bin regionale Städte

Tiflis

Ich

Tobolsk

Ich

Irkutsk

Ich

Insgesamt ... 15

Zu den Pflichten und Rechten der Einwohner

Alle Ruski unterliegen den gleichen Gesetzen ohne Unterschied der Staaten, sind verpflichtet, an Wahlen teilzunehmen, wenn sie die Bedingungen erfüllen, wir verlangen das Gesetz, und nicht von den Positionen abzuweichen, zu denen sie gewählt werden. - Die Leibeigenschaft wird aufgehoben. Die Bauern der Landbesitzer erhalten in ihrem Besitz die Höfe, in denen sie leben, Vieh und landwirtschaftliche Geräte und zwei Zehntel Land pro Hof für ihr sesshaftes Leben. Sie bewirtschaften das Land im Rahmen der gegenseitigen Vereinbarungen, die sie mit ihren Eigentümern schließen. Sie erhalten das Recht, Land in erblichem Besitz zu erwerben.

Alle Einwohner, unabhängig davon, in welchem ​​Staat sie sich befinden (wenn sie nicht vor dem Gesetz bösartig sind, die Gesundheit des Geistes genießen, Erwachsene sind und mit niemandem in Verbindung stehen), die ein bewegliches oder unbewegliches Vermögen für 500 Silberrubel haben, bilden die Klasse der Wähler und Juroren. Zivile Ränge und Klassen werden gestrichen.

Für die Schulden aller trifft er seine Persönlichkeit und wird eingesperrt. Der Dienst befreit nicht von der Schuldbefreiung.

Gefangene für geringfügige Vergehen oder Schulden und Minderjährige sollten nicht mit den Verbrechern zusammen sein: Angeklagte mit verurteilten Personen.

Das Pro-Kopf-Gehalt gilt für alle Einwohner. Sie wird erst ab dem 18. Lebensjahr ausgezahlt und endet im 60. Jahr.

In Friedenszeiten sind ein geldloser Posten von Truppen und das Laden einer Kutsche verboten.

Die Gilden Meshchansky und Gilden in Händlern werden storniert. Bücher werden gewöhnlichen Gerichtsverfahren vorgeworfen

Über den Kaiser

Das Gesicht des Kaisers ist heilig und unantastbar - Er unterliegt keinem Urteil. Er ist mit aller obersten Exekutivmacht bekleidet. Er ist der Oberste Chef der gesamten Land- und Seestreitkräfte, ernennt und storniert nach eigenem Ermessen die Minister, die Oberbefehlshaber der Armeen und Flotten sowie alle Offiziere der Exekutivbehörde. Er vertritt Russland in allen Beziehungen zu den ausländischen Mächten, ernennt die Gesandten und verhandelt.

Er hat das Recht, beide Kammern des Volkstages nach seinem Willen einzuberufen und ihre Sitzungen zu verschieben - jedoch höchstens drei Monate. Er schlägt den Veche Projects of Laws vor, zwingt ihn, einen Vorschlag zu überprüfen, den er angenommen oder abgelehnt hat. Im Fall des Gerichtshofs kann er die Supreme Duma gesondert einberufen. Er schließt die Friedensverträge mit der Zustimmung einer Obersten Duma ab.

Der Kaiser gibt allen Würdenträgern des Reiches Ernennungsschreiben und sein Bild ist auf Münzen geprägt. Er hat während seiner ganzen Herrschaft ein gewisses Einkommen. Frauen erben Thronministerien nicht auf vier: Finanzen, auswärtige Angelegenheiten, Militär und Seefahrt.

Die Minister sind für jede von ihnen unterzeichnete Anti-Gesetzesverordnung verantwortlich.

Die gesetzgebende Gewalt wird der Volkspartei übertragen, die sich aus zwei Kammern zusammensetzt: der Obersten Duma und dem Repräsentantenhaus.

Höchste Duma

Die Mitglieder müssen mindestens 30 Jahre alt sein und ein bewegliches oder unbewegliches Vermögen zu einem Preis von mindestens 60.000 Silberrubel besitzen. Sie werden von den Regionalkammern für sechs Jahre von jeder Region durch drei gewählt. Die Duma würde also aus 45 Mitgliedern bestehen. Die Duma wird alle drei Jahre um Drittel erneuert.

Die Duma beteiligt sich am Abschluss der Friedensverträge, und allein das Außenministerium berichtet über ihre Beziehungen, und die ihr zustimmende Abhandlung bleibt unerschütterlich. Sie gehört zu den Gerichtsverhandlungen der Minister und im Allgemeinen der vom Repräsentantenhaus beschuldigten kaiserlichen Würdenträger - ihre gerichtliche Gewalt ist jedoch dadurch eingeschränkt, dass sie nur das Recht hat, den Verurteilten ihres politischen Titels zu berauben, wonach er nicht mehr der Duma unterstellt ist, und die Oberste Duma die Jury und die Jury erhält legt mit dem Repräsentantenhaus die Gesetze vor und lehnt die vorgeschlagenen Vorschläge zur Prüfung ab, wenn sie ihnen nicht zustimmen.

Repräsentantenhaus. Alle 50.000 männlichen Bewohner schicken einen Vertreter, der aus etwa 450 Mitgliedern besteht, für zwei Jahre gewählt.

Bedingungen für die Vertretung: Minderheit, gesunder Geist, Integrität vor dem Gesetz und dem Vertrauen der Wähler Die Beamten des Dienstes können weder in die eine noch in die andere Kammer gewählt werden - ebenso wie für alle, die Regierungsverträge angenommen haben und noch keine Fälle geklärt haben. sein Onyam. Die Anklage von Beamten wird vom Repräsentantenhaus gewährt. Das beliebte Veche trifft sich in der Fortsetzung jeder Zweijahresperiode mindestens zweimal. Die Fortsetzung dieser Kongresse ist nicht definiert, sondern hängt von einer größeren oder kleineren Anzahl von Klassen ab. Beide Kammern veröffentlichen von Zeit zu Zeit das Tagebuch ihrer Sitzungen, es sei denn, dies sollte geheim bleiben. Die Sitzungen beider Kammern finden mit offenen Türen statt. In der Obersten Duma mit Zustimmung von 5 Mitgliedern und im Repräsentantenhaus mit Zustimmung von 50 geheimen Treffen. Auf Wunsch des Kaisers gibt es in beiden Kammern immer ein geheimes Treffen. Wenn die Duma über diplomatische Beziehungen und Abhandlungen spricht, sollten ihre Treffen immer geheim sein. Der Volksrat hat das Recht, die Oblastkammern, die die Grenzen ihrer Macht überschritten haben, aufzulösen und den Wählern zu befehlen, mit den Neuwahlen fortzufahren. Mitglieder des Volksrates erhalten eine finanzielle Vergütung für jeden Tag, an dem sie in ihrem Haus saßen, und zwar gleichmäßig für die Reisekosten in die Hauptstadt und zurück zu sich selbst.

Über die Ausarbeitung von Gesetzen. Die Befugnis, Gesetze vorzuschlagen, sind Minister und Mitglieder beider Kammern. Abgesehen von den Ministern hat der Eingang zum Volks-Veche insbesondere bestimmte Beamte aus jeder Abteilung des Ministeriums, die Informationen und Ratschläge für die Mitglieder des Veche zur Verfügung stellen. Das Gesetz wird mit Stimmenmehrheit angenommen oder abgelehnt. Wenn der Kaiser keinem Gesetz zustimmt, gibt er es mit seinen Einwänden an die Kammer zurück, aus der dieses Gesetz hervorgegangen ist. Diese Bemerkungen fügen sich ohne Abkürzungen in das Protokoll der Kammer ein, und die Aussprache wird wieder aufgenommen: Die Namen aller Mitglieder, die sich gegen dieses Gesetz aussprechen, sind im Journal eingetragen, und 2/3 der Stimmen sind für die Lösung dieser Aussprache erforderlich. Danach tritt das vorgeschlagene Gesetz in die andere Kammer ein, wo es derselben Prüfung unterzogen wird. Wenn das Projekt dagegen mit zwei Dritteln der Stimmen der gesamten Veche angenommen wird, wird es zum Gesetz. Die Kriegserklärung auf Vorschlag der Minister gehört Vecha.

Veche hat weder das Recht, diese Charta zu zerstören, noch Änderungen vorzunehmen. Dieses Recht gehört den Volks- und Regionalräten, die als einzige Gegenstände gesammelt werden.

Gerichtliche Macht

Die Grenzen davon. Kein Richter und kein Gerichtssitz hat das Recht, das Gesetz auszulegen oder unvorhergesehene Fälle zu lösen - mit einem Wort kann sich die Gesetzgebung nicht anpassen.

Die Exekutivgewalt, der Superintendent oder die Polizei, die Wirtschafts- oder die Verwaltungsbehörde, ist ebenfalls vollständig vom Urteil getrennt. In ähnlicher Weise sollte der Richtersitz oder der Richter niemanden beschuldigen, sondern handelt nur als Ergebnis einer Beschwerde oder einer Anklage. Jeder Gerichtsstand oder Richter, der diese Grenzen überschritten hat, wird bestraft. Auf der anderen Seite erkannte dieses Statut das sogenannte Polizeigericht für geringfügige Vergehen nicht an und gewährte der Polizei, dem Bezirksamt, dem Stadtrat und dem Gemeindeamt nur das Recht, die Schuldigen festzuhalten und vor das Gericht zu bringen, von dem die Sanktionsstrafen bereits abhängig waren. Jede Region bildete vor Gericht ein separates Ganzes, unterteilt in Botschafter, gleich den derzeitigen Provinzen.

Interne Bildung Urteilskraft und Abschluss

In jedem Bezirk vertrauten die Richter aus Gewissensgründen in den Provinzen und im Metropolitan District, dem Obersten.

Über gewissenhafte Richter. In jedem Bezirk gibt es für jeweils 4.000 männliche Seelen einen versammelten Richter, der von ordentlichen Wählern ernannt wird und in seinem Rang bleibt, er wird bis zum Alter von 70 Jahren ohne Schuld sein.

Gewissensrichter können aus jedem Rang gewählt werden, wenn er nur in perfekten Jahren war, das Vertrauen der Anwohner genoss, einen dauerhaften Aufenthalt in der Grafschaft hatte, nicht in einem anderen Dienst war und ein bewegliches oder unbewegliches Vermögen von mindestens 2000 Silberrubel besaß, das ein mittleres Eigentum annahm Arbeit, Industrie und Sparsamkeit erworben, die treueste Garantie für Ehrlichkeit und Selbstlosigkeit des Richters.

Setzt sie. Ein Gewissensrichter seiner Wahl ändert seinen Wohnsitz nicht und ist nicht verpflichtet, in der Kreisstadt zu wohnen. Er ist nur verpflichtet, von der Grafschaft zu erklären, dass er sich an einem solchen Ort aufhält und abgesehen von ungewöhnlichen Fällen an solchen Tagen innerhalb einer Woche und zu diesen Zeiten Beschwerden erhält. Diese Ankündigung wird auf der Plaza der County City und den bedeutendsten Städten des County angezeigt. Alle Richter aus Gewissensgründen sind unter sich gleich und die Macht eines jeden erstreckt sich gleichmäßig auf die gesamte Grafschaft. Bei jeder Beschwerde hat er das Recht, zu demjenigen zu gehen, zu dem er mehr Vollmacht hat; Der Fall, der bei einem von ihnen ankam, konnte nicht mehr auf den anderen übertragen werden, und keiner von ihnen hatte ein Urteil über die Entscheidung des anderen.

Richter aus Gewissensgründen verwenden weder Tisch noch Karren oder Geld von Bewohnern und werden wegen Verstosses gegen ihren Platz beraubt. Jeder Richter aus Gewissensgründen ernennt einen Angestellten zu sich, für den er verantwortlich ist. Niemand im Bezirk kann ohne ein Rezept des Verfassungsrichters in Haft genommen werden, außer im Fall von Gewalt oder Gewalt. Nachdem die Beamten der Blagoshiniyya die Gewalttäter ergriffen haben, bitten sie den Conciliar-Richter um Anweisungen, sie unter Bewachung zu halten, die der Versöhnungsrichter unverzüglich erfüllen muss. Ein Gewissensrichter richtet öffentlich und offen mit offenen Türen. Außenstehende können während seiner Repressalien kommen. Sein mündliches Gericht als möglich. Er hat das Recht, das Erscheinen von Zeugen zu verlangen, die verpflichtet sind, seinen Forderungen zu folgen. Wenn die Prozessparteien mit seiner Entscheidung zufrieden sind, ist sie endgültig. Kein Dritter hat das Recht, dies zu widerlegen. Keine Position ist mit dem Titel des "Conciliar Judge" unvereinbar: Er kann einmal zu den Abgeordneten gewählt werden und tritt nach seiner Rückkehr wieder in seine frühere Position ein. Ein gewissenhafter Richter, der in seinen Angelegenheiten mehr als ein Jahr aus seinem Amt entlassen wurde, verliert seinen Platz.

Alle drei Monate treffen sich in der District Town und in den wichtigsten Townships der County Congresses of Judges, die die privaten Entscheidungen der Sowjets ansprechen. Die Richter Die Ankunft von fünf Eulen. Die Richter sind mindestens notwendig für die Rechtmäßigkeit des Kongresses.

Ow. Der Richter, zu dessen Entscheidung die Klage erhoben wird, hat in diesem Fall keine Stimme, sondern muss nur die Gründe angeben, auf die er seine Entscheidung gestützt hat.

Strafsachen kommen nicht zum Urteil dieser Kongresse. Ow. Richter und Kongress haben das Recht, eine dreitägige Inhaftierung und eine Strafe, die den Preis von drei Arbeitstagen nicht überschreitet, ohne Jury zu verurteilen.

Diese Kongresse werden zwei Wochen im Voraus angekündigt und finden feierlich statt. Darunter befinden sich Tysyatskoy (Polizist) oder sein Stellvertreter, Bezirksberater (Staatsanwalt) (Staatsanwalt), vereidigte Anwälte oder Anwälte und Zeugen. Einwohner ohne Unterschied des Geschlechts haben das Recht, sie zu besuchen. Das Protokoll und die Handlungen des Kongresses sind geprägt und jeder hat das Recht, Kommentare zur Richtigkeit von Urteilen zu schreiben.

Hilfseinrichtungen

Juroren Die Zusammenstellung einer Liste von ihnen in jedem Bezirk wird Tysiatsky (Isravnka) und seinen Assistenten anvertraut. Es ist auf Hunderte von Häusern verteilt, so dass sich mit jedem Anspruch alle Hunderte daran beteiligen, und dies würde zwischen den Bewohnern ausgeglichen werden. Fälle von strafrechtlichen und staatsbürgerlichen Angelegenheiten (es gibt Fälle, die nicht nur auf den Gesetzen beruhen), treten bei der Jury auf.

Die Jury besteht aus zwei Arten: vorläufig und endgültig: Die erste Betrachtung im Strafverfahren betrifft eine Anklage und im Zivilverfahren eine Beschwerde. Mit einer Mehrheit stimmen sie die absurden und leeren Klagen ab oder legen die Weichen für die Geschäftswelt. Der zweite entscheidet über den Fall der Beendigung der gesamten Debatte, und ihre Entscheidung sollte einstimmig sein.

Anwälte oder Rechtsanwälte. In jeder Kreisstadt, in der Oblast und in der Hauptstadt gibt es einen speziellen Nachlass von Rechtsanwälten, zu dem Personen, die an Universitäten Hochschulzertifikate erworben haben, das Recht auf juristische und verbale Wissenschaften besitzen. Sie müssen auf den Kongressen der Sowjets sein. In den Sitzungen der Regional- und Obersten Richter und gegen eine bestimmte Gebühr legten die Richter anstelle von Prozessparteien Anklagen oder Beschuldigungen vor.

Rechtsanwälte haben das Recht, denjenigen, der unwürdig werden würde, von ihrer Klasse auszuschließen.

Anwälte werden von den Guardians of the County, Provincial und Supreme geführt. (Der Superintendent kombiniert die Position des Anklägers und die Position des Solicitors für kriminelle Fälle).

Der Aufseher ist der Kläger für Regierungsangelegenheiten. Er wirft Strafverfahren im Namen der Regierung und von Einzelpersonen vor, jedoch ohne Vergeltungsmaßnahmen.

Darüber hinaus wurde auf die Berichterstatter in den Bezirken, Provinzen und der Hauptstadt zurückgegriffen (Anwälte für öffentliche Angelegenheiten).

Der Sprecher ist die beklagte Regierung bei privaten Ansprüchen. Wenn der Angeklagte keinen Anwalt hatte, ist er verpflichtet, sich zu verteidigen, jedoch ohne Vergeltung als Regierungsbeamter.

Über regionale Richter und das Strafgericht

In jedem Gebiet gibt es so viele Regionalrichter wie es Stolz (Gubernias) gibt. Diese Regionalrichter wählen ihre Assistenten aus dem Sov. Die Richter befinden sich in der Oblast City (die sie im Krankheitsfall ersetzen) und ernennen Beamte, die für die Handlungen dieser und anderer verantwortlich sind. Regionale Richter werden von regionalen Kammern aus der Liste der Personen mit einem beweglichen oder unbeweglichen Vermögen zu einem Preis von mindestens 15.000 Silberrubel gewählt. Sie erhalten eine jährliche Belohnung in Höhe von 3000 Silber. Rubel und bleiben in diesem Rang bis zu 70 Jahre, werden sich als makellos erweisen. Es gibt jedes Jahr eine neue Verteilung der Preise zwischen den regionalen Richtern, so dass jeder von ihnen nach einigen Jahren seine gesamte Umgebung durchlaufen wird.

Alle sechs Monate besuchen die Regionalrichter ihren Prizud, und in jeder Bezirksstadt halten sie ihre Zusammenkünfte ab, von denen die Entdeckung zwei Wochen lang öffentlich gemacht wird und die Geschworenen eingeladen werden.

Diese Bezirksversammlungen gehen nach Sov. Die Richter dieses Bezirks und unter dem Vorsitz der Regionalrichter entscheiden über Strafsachen.

Die Untersuchung wird nicht getrennt vom Gericht durchgeführt, sondern alle am Fall Beteiligten müssen persönlich bekannt gegeben und präsentiert werden. Das County Meeting findet feierlich als Kongress der Sowjets statt. Die Richter - Das Recht, sich zu beschuldigen, vor allem den Wächtern. Die Verhandlung findet in der folgenden Reihenfolge statt: Zeugen einer Seite werden von den Richtern, dem Superintendent, der Jury, dem Anwalt der Gegenpartei und schließlich mit Erlaubnis und unter der Aufsicht der Richter und anderer Personen verhört. Dann passiert es mit den Zeugen der Gegenseite. - Das Gesetz bestimmt die Gerichtsgebühren für die Kosten, die durch die Anwesenheit von Zeugen und deren Unterhalt entstehen.

Danach sollten die Sicherheitsgefängnisse geräumt, die berechtigten entlassen und die Schuldigen in die Justizvollzugsanstalten gebracht werden. Die Gefängnisaufsicht gehört zu Obl. Die Richter Die Produktion von Distrikttreffen wird in den landesweiten Nachrichten gedruckt. - Die Zivil- oder Strafsache, die der Jury vorgefallen ist, wurde bereits endgültig entschieden und es gibt keine Berufung gegen ihn. Die Angelegenheit kann vor dem Gerichtshof nicht erneut erörtert werden, es sei denn, eine Partei legt neue Dokumente vor oder offenbart Umstände, die bisher nicht bekannt waren. In diesem Fall wird der Fall als neu angesehen. - Das Landgericht akzeptiert Berufungen an die Bezirksversammlungen, in dem Fall, dass die Richter infolge des Urteils der Schlussjury das Gesetz nicht auf den folgenden Fall anwendeten.

Alle Schwierigkeiten bei der Anwendung von Gesetzen kommen in Obl. Urteil Keine Klage geht aus der Region aus und die Täter werden in diesem Umfang bestraft und nicht aus dieser Region ausgeschlossen.

Bereich Richter zusätzlich bei den Generalversammlungen in der Regional City Richter Regional Beamte.

Bereich Die Gerichtsverhandlung wird anhand der offenen Türen beurteilt, deren Magazine geprägt sind.

Jeder Einwohner, der glaubt, dass er zu Unrecht eingesperrt ist. Richter oder Personen, die kein Recht haben, ihn abzuschließen oder unmenschlich inhaftiert zu werden, haben das Recht, Obl zu fragen. Судей, которые обязаны немедленно его истребовать к себе, естьли жалоба им покажется законною, и удостовериться в том. Право просить защиты Обл. Судей предоставляется также родным, знакомым заключенного и наконец свидетелям насильственного или беззаконного поступка.

О Верховных Судьях и Верховном Судилище

Народное Вече избирает 5 или 7 Верховных Судей, которые пребывают в сем звании до 70 лет, естьли окажутся непорочными. Они избираются из списка лиц, имеющих не менее 15000 рублей серебреных имения. Sie erhalten eine jährliche Belohnung von 10.000 Silberrubel. Sie wählen einen Vorsitzenden, der in einer Mitgliederversammlung nur dann eine Stimme hat, wenn er gleich gespalten ist, aber Fragen zuordnet und die Reihenfolge der Argumentation und die Einhaltung der vorgeschriebenen Formulare überwacht. Sie wählen jedes Jahr einen neuen Vorsitzenden und weisen ihnen Assistenten und Sachbearbeiter zu, wie Obl. Die Richter B. Die Richter im Hauptbezirk haben dieselbe Position wie der Obl. Richter in ihren Bereichen.

Spezielle Kurse des Obersten Gerichtshofs

Der Oberste Gerichtshof beurteilt die Obersten Beamten, deren Titel von der Obersten Duma beraubt wurde. Seine Urteile sind Vokale wie Sov. Kongresse, Kreissitzungen und regionale. Urteil und mit der Jury auftreten. Zeitschriften davon werden gedruckt.

Alle Fälle, in denen sich die Prozessparteien auf einen Friedensvertrag und den Vertrag stützen oder über die Verletzung der Rechte von Personen klagen, gehören ausschließlich dem Obersten Gerichtshof.

Bekommen von Berichten aus allen regionalen Urteilen und von Berichten in ihren Klagen, V. Der Gerichtshof äußert sich zu denjenigen, die das Gesetz willkürlich auslegen oder seine Bedeutung ändern.

Im Falle von Zweideutigkeit oder Widerspruch zu den Gesetzen - B. Der Urteilssitz informiert über den Vechi.

B. alle vier Jahre ist der Gerichtshof verpflichtet, dem Kaiser und den beiden Kammern einen systematischen Bericht aller in dieser Zeit erlassenen Gesetze und Verordnungen mit Notizen über diejenigen vorzulegen, die dieser Charta überflüssig, finster oder widerlich erscheinen.

Über die Schiffsüberwachung

Auf private Aktion Sov. Anwohner beschweren sich vor dem Kongress von Sov. Richter, Obl. Richter, Obl. An den Gouverneur und schließlich an die Regionalkammern. Jeder Richter wird in der Bezirkssitzung wegen persönlicher Handlungen angeklagt. Ein wegen Betrug verurteilter Richter wird viel stärker bestraft als derjenige, der ihn wegen Verletzung einer öffentlichen Vollmacht bestochen hat.

Oblast Chambers, es gibt keine positiven und eindeutigen Beweise für das Sov. Die Richter, aber nur die moralische Überzeugung seiner Unrechtmäßigkeit, laut der allgemeinen Empörung der Grafschaft gegen ihn, entlassen ihn mit einer Stimmenmehrheit aus diesem Titel. Im Falle eindeutiger Beweise bestreiten und verurteilen Sie das Urteil Obl. Die Richter Beschwerden über Obl. Richter diente in Obl. Urteil, Obl. An den Gouverneur, Obl. Chambers, der Oberste Gerichtshof und schließlich das Repräsentantenhaus.

Beschwerden gegen V. Der Richter wird bei V. Sudilische, den Ministern und dem Repräsentantenhaus eingereicht. Sie werden vom Obersten Rat beurteilt. Wenn sie ihres Titels beraubt werden, gehen sie zum Gericht der Metropolitan County Assembly.

Der Abschluss der Kaufleute, Hypotheken und allerlei Leibeigenschaft wird den Notaren anvertraut.

Lokale Regierung

Regionales Management. Für jedes Gebiet wird von den Volks-Veche aus den Kandidaten gewählt, die von den Oblast-Kammern eingereicht werden, der Gouverneur für vier Jahre. Der Herrscher muss zu den Eigentümern in dieser Region gehören und Grundbesitz im Wert von mindestens 60.000 Silberrubel - nicht weniger als 30 Jahre - haben. Unter ihm wird der Vikar ernannt, der die gleichen Voraussetzungen erfüllen muss und ihn bei kurzfristiger Abwesenheit ersetzt, ohne seine Rechte einzugehen. Im Falle des Todes des Herrschers ersetzt er ihn vollständig.

Unter dem Herrscher gibt es einen Rat, der nicht weniger als 5 oder mehr als 9 Mitglieder haben sollte.

Berater und Steward werden von den regionalen Kammern unter den Bewohnern der Oblast gewählt. Berater müssen einen Nachlass von mindestens 15.000 ser besitzen. Rubel

In der kurzfristigen Abwesenheit des Herrschers wird die Verwaltung der Region dem Rat unter dem Vorsitz des Steward-Herrschers anvertraut, der keine Stimme hat, außer im Fall einer gleichmäßigen Teilung dieser.

Der Herrscher hat das Recht, die Versammlungen der Kammern zu verschieben, jedoch höchstens drei Monate lang, und bei deren Auflösung einzuberufen; Im Falle von Empörung, feindlicher Invasion oder einer ansteckenden Krankheit rufen Sie die Kammern in einer anderen Stadt auf. Alle Ministerial- oder Exekutivbeamten in der Region stehen unter der Aufsicht des Herrschers. Dennoch gehören ihm die Beamten der Regionalverwaltung und alle Vertreter des Dekanats an, die ihm unterstehen.

Wenn der Herrscher persönlich anwesend ist, haben die Ratgeber nur eine beratende Stimme. Jeder von ihnen hat jedoch das Recht zu verlangen, dass seine Stimme ohne Abstriche in das Journal eingeschrieben wird und dass darin namentlich vermerkt wird, wer mit ihm einverstanden war und wer einer gegenteiligen Meinung war. Beide Oblastkammern haben das Recht, nach eigenem Ermessen das Council Journal zur Prüfung zu verlangen.

Regionale Kammern

Jedes Gebiet sollte zwei Kammern haben, die regionale Duma und die gewählte Kammer.

Das Wahlhaus besteht aus Abgeordneten, die von ordentlichen Wählern für jeweils 10.000 männliche Seelen ausgewählt werden, von denen jeder von einem gewählt wird.

Die regionale Duma in den besiedelten Gebieten sollte nicht mehr als ein Drittel des Wahlhauses sein und in den dünn besiedelten Gebieten nicht mehr als die Hälfte.
Die Bedingungen für die Mitgliedschaft in der Regionalduma sind die gleichen, wie sie vom Regionalrichter gefordert werden. Wahlen werden für ein Jahr ernannt, Mitglieder der Duma für vier, und jedes Jahr wird der vierte Teil durch Neuwahlen erneuert. Die Fälle der Innen- und Aufklärungsministerien sowie die Besetzungen der Abteilung für Kommunikationswege gehen in die Sonderabteilung dieser Kammern ein. Sie sind verpflichtet, sich auf die allgemeinen Gesetze des Imperiums zu stützen, sie haben jedoch das Recht, über interne Verwaltungsangelegenheiten private Entscheidungen zu treffen und hierfür Steuern zu erheben, vorbehaltlich der vom Gesetzgeber auferlegten Beschränkungen.

Chambers können die von ihnen gezogenen Grenzen nicht überschreiten; Andernfalls hat Veche die Macht, sie aufzulösen. Chambers können nicht am Rande eines gestörten oder besetzten Feindes bleiben. In diesem Fall verlieren sie ihre Legitimität und jedes Mitglied unterliegt der persönlichen Verantwortung. - Das Wahlhaus hat das Recht, Regionalbeamte zu beschuldigen. das Gericht davon wird der Duma gewährt.

Volost, Stadt- und Bezirksvorstand

In jeder Gemeinde wählen ausnahmslos alle männlichen Bewohner oder Familienväter ihren Kopf. Schreiber und volost Rat von 24 Personen.

In jeder Stadt wählen alle Hausbesitzer aus ihrer Umgebung den Bürgermeister, den Sekretär und die Ratgeber entsprechend der Bevölkerung der Stadt.
Die Stadt- und Volkswirtschaften, die sich in der Bezirksstadt zusammenschließen, wählen den Bezirksleiter, den Sekretär und den Bezirksrat. In keinem Fall können die Bezirks- und Stadtpolizeibehörden aus denselben Personen bestehen.

Diese Abteilungen erhalten wirtschaftliche oder administrative Befugnisse, die Erhebung von Steuern usw. Die Justiz- und Polizeibehörden sind ihnen völlig fremd, obwohl sie das Recht haben, diejenigen, die gegen die Ordnung und das Schweigen verstoßen, in Gewahrsam zu nehmen und gegenüber der Polizei oder dem Sowjet zu vertreten. Der Richter

Aufsichts- oder Provinzbehörde (Polizei)

In jedem Bezirk wird es jährlich von gewöhnlichen Tausenden Wählern (Polizisten) ernannt. Er muss mindestens 30 Jahre alt sein, ein bewegliches oder unbewegliches Vermögen zum Preis von mindestens 15.000 Rubel. Silber Er erhält eine jährliche Vergütung von 1.500 Rubel. Sir Er sollte von den Bewohnern weder einen Tisch noch Geld oder Karren verwenden. Andernfalls wird er vor dem Landgericht und vor dem House of Elections angeklagt und ist der Rückforderung ausgesetzt.

Er ist der Hüter der Stille in der Grafschaft; Er wird mit der Erstellung der Liste der Juroren beauftragt, die von ihm in der Öffentlichkeit veröffentlicht wird. Er verzögert Trampelhöfe und unterbreitet sich dem Gericht. Er hat einen Eingang und eine Stimme in der Bezirksverwaltung, er ist bei den Retreats anwesend, wo Vertreter gewählt werden. Er ernennt zwei oder drei Assistenten (abhängig von der Bevölkerung des Bezirks), für die er verantwortlich ist. Wenn das County umfangreich oder bevölkert ist, bestimmt er im Voraus die Wahl von Vertretern oder die gewählten Drei- oder Vierversammlungen gleichzeitig an verschiedenen Orten des County. Auf einem nimmt er teil, auf anderen seine Assistenten. Wahlen müssen innerhalb von vier Tagen abgeschlossen sein.

In den Dörfern wählen sich alle Bewohner des männlichen Geschlechts in jedem der zehn Dutzend Yard Desyatsky; in jedem hundert Sotsky; in Volost Elder Volost, der das ländliche Dekanat betreut und Tysiatsky unterstellt ist. Dieser ernennt zwischen den Ältesten der Volost die zuverlässigsten zu den Ältesten der Bezirke und ordnet ihnen den Rest der Ältesten zu. Die Anzahl solcher Bezirke hängt von der Bevölkerung und dem Raum des Bezirks ab und wird von den regionalen Kammern über die Vertretung von Tysyatsky bestimmt.

Alle Hausbesitzer in den Städten wählen aus ihrem Umfeld Beamte des Dekanats aus, die von den Einwohnern der Stadt abhängig sind, die in den Großstädten zu gleichen Teilen in Sotk Bailiffs, Private und Provost unterteilt sind, aber auch Tysyatsky sowie ländlichen Gebieten untergeordnet sind.

Änderungen an der Charta

Wenn es notwendig war, diese Charta zu ändern, zu verbessern oder sogar zu streichen, kündigt der Volksrat dies durch gewöhnliches Gesetz an und beruft den Volksrat in der Hauptstadt oder in einer anderen Stadt ein. Ihre Mitglieder müssen der Anzahl der Mitglieder der Volkspartei entsprechen und werden von denselben Wählern ernannt. Der Volksrat hat keine Autorität und sollte nur die ihm übertragene Arbeit erledigen. Seine Argumentation findet öffentlich statt und wird gedruckt. Alles wird in 2/3 der Stimmen entschieden. Sechs Monate sind entschlossen, seine Anweisungen zu beenden. Am Ende wird der Volksrat aufgelöst und der Vorsitzende des Rates berichtet über das Vechi, indem er das Projekt des Rates übermittelt, das sofort gedruckt wird.

Danach ernennt ein anderes Gesetz die Regionalräte, um den vom Volksrat verfassten Entwurf der Charta zu diskutieren, anzunehmen oder abzulehnen. Jede Region ernennt ihre eigene doppelte Anzahl von Abgeordneten in der Kathedrale gegen die, die sie im Nationalrat hatte. - Die Regionalräte werden alle am selben Tag einberufen. Ihnen wird eine Frist zugewiesen, mit der sie das von ihnen vorgeschlagene Gesetz entschlossen annehmen oder ablehnen müssen - und sie müssen alle am selben Tag auflösen. Sie haben nicht mehr das Recht, neue Überlegungen anzustellen, sondern sollten nur den Entwurf des Nationalrats akzeptieren oder ablehnen. Dafür brauchen wir in jedem Regionalrat 2/3 der Stimmen.

Da die Bevölkerung der Oblast nicht ganz gleich ist, werden für die Annahme oder Ablehnung der Neuen Charta nicht Sobor gezählt, sondern 2/3 der Stimmen der darin sitzenden Bargeldmitglieder.

Nachdem die Neue Charta bereits durchgesetzt ist oder alt bleibt.

Hauptmann Ameisen

Gen. 13. Tag
1826.

Video ansehen: Der Kremsierer Verfassungsentwurf von 184849 Österreich. Revolutionen 1848 und 1849 (April 2020).

Loading...

Beliebte Kategorien