Zieh es aus, Adolf Mite!

Adolf Miet wurde 1862 in Potsdam geboren. Seine Familie gehörte der Mittelklasse an, daher erhielt der junge Mann eine anständige Ausbildung und verteidigte seine Dissertation zum Thema Fixieren von Fixsternen. Nach der Verteidigung seiner Dissertation arbeitete er mehrere Jahre in Unternehmen, die Optiken herstellen. Der Wendepunkt in seiner Karriere fand zu Beginn des 20. Jahrhunderts statt, als Mitya die Technologie der Farbfotografie einführte.


Quelle: foto-history.livejournal.com


Svalbard, 1910. Quelle: foto-history.livejournal.com


Ägypten, 1908. Quelle: foto-history.livejournal.com


Berlin, 1902–1910 Quelle: foto-history.livejournal.com


Die erste Farbfotografie einer Giraffe (Berliner Zoo). Quelle: foto-history.livejournal.com


1903 Quelle: wikimedia.org


1902 Quelle: wikimedia.org


Quelle: dreifarbenfotografie. de


Quelle: dreifarbenfotografie. de


Quelle: dreifarbenfotografie. de

Mite schoss sowohl in seiner Heimat Deutschland als auch während seiner Reisen, die hauptsächlich Erkundungscharakter hatten. So reiste er nach Norwegen, wo er eine Sonnenfinsternis beobachtete, und nahm auch an einer Expedition mit dem Luftschiff nach Spitzbergen teil.

Quellen:
prabook.com
Dreifarbenfotografie. de
Sergey Prokudin-Gorsky: ein Pionier der Farbfotografie

Foto für Blei: wikimedia.org
Foto zur Ankündigung auf der Hauptseite: Dreifarbenfotografie. de

Video ansehen: Kurt-Adolf Thelen mit Chor - Und dann zieh'n wir mit Gesang Rästorang-Marsch (Dezember 2019).

Loading...