"Es ist unmöglich, Russland mit unehrlichen schmutzigen Händen wiederzubeleben"

18. November 1920

ZUR RUSSISCHEN INTELLIGENTSIA

Die Strapazen, die unser Land zum Ruin und zur beispiellosen Demütigung geführt haben, stellen alle Russen vor eine gewaltige Tatsache: Russland als Staat gibt es nicht. Unser Mutterland liegt halb tot, mit nackten Geschwüren und blutenden Geschwüren, die seinen leidenden Körper bedecken. Böse Genies reißen, verspotten Halbtote, stinken und infizieren die Atmosphäre der ganzen Welt. Die Doktrin der Feindseligkeit und des Hasses, die den Massen zugänglicher sind, verdrängte vorübergehend die christlichen Ideale der Liebe, Gleichheit und Brüderlichkeit.

Der historische Moment ist schrecklich und wir brauchen heroische Maßnahmen. Dies länger aushalten bedeutet, unser Land zu einem weiteren Aussterben und zur Grausamkeit zu verurteilen; es bedeutet, sie dauerhaft der Möglichkeit einer unabhängigen Existenz zu berauben; es bedeutet mit eigenen Händen, zu dieser dunklen Kraft beizutragen, die leider erfolgreich zur Verwaltung der ganzen Welt und zur Bedrohung ihrer Kultur geführt wird.

Ich glaube fest an den Russen, ich glaube an den Triumph seines gesunden Menschenverstandes, ich glaube an seine Fähigkeit, sich in Zeiten nationaler Katastrophen zu opfern und hohe Leistungen christlicher Liebe, Reue und Reinigung zu erbringen.

Wir sind russische Intellektuelle, deren Staat, Reichtum und Kultur zu Boden zerstört wurden. Wir sind für die nationale Katastrophe verantwortlich, die es in der Geschichte der Menschheit noch nie gegeben hat, und deshalb sind wir die ersten, die heroische Maßnahmen ergreifen.

Erinnern wir uns daran, dass wir unsere Überzeugungen grundlegend überarbeiten und die utopischen Hobbys ehrlich und entschieden aufgeben werden. Wir werden moralisch gereinigt und alle zusammen werden dem russischen Volk helfen, seinen jahrhundertelangen Traum von der Land- und Staatsverwaltung zu erfüllen.

Wir waren immer Träumer und waren zu sehr mit den Weltangelegenheiten beschäftigt. Wir waren schon immer schlechte Patrioten. Viele von uns machen immer noch dasselbe, ohne zu ahnen, dass ein solcher Beruf in unserer Position ein Verbrechen gegen das russische Volk ist. Es ist an der Zeit zu sehen und zu verstehen, welche elende Rolle wir im Anschluss an eine dunkle kriminelle internationale Gewalt spielen, und ein für alle Mal entschieden, dass für uns in erster Linie alles russisch ist. Ein gesunder Egoismus und ein gesundes nationales Gefühl sind ein Bekenntnis zu einer erfolgreichen und fairen Lösung, sowohl der eigenen als auch der globalen Probleme.

Den Sozialismus entschlossen aufgeben Ein großer Prozentsatz von uns, Intellektuellen, nahm diese Glaubenslehre auf, interessierte sich für sie und wurde blind für viele Jahre im Keller für einzelne Vertreter der Volksmassen eingesetzt, ohne mit der Natur dieser Massen, ihrer geistigen und kulturellen Entwicklung übereinzustimmen. Die ganze Grausamkeit, das ganze unschuldig vergossene Blut, die vollständige Grausamkeit der Menschen und das Gedeihen der Grundinstinkte des Menschen sind zu einem großen Teil die Früchte der sozialistischen Lehre. Die Schöpfer des Sozialismus haben sich bewusst die Aufgabe gestellt, der Menschheit im unvermeidlichen Kampf ums Dasein ein erhebendes und milderndes Prinzip vorzuenthalten, und die Sozialisten haben mit den Lehren Christi hart gekämpft. Unsere russischen Sozialisten haben in ihrem Eifer vergessen, dass sie dem dunklen russischen Volk den Hauptanreiz zum Fortschritt auf dem Gebiet der Moral nehmen ; Im Gegenzug gaben sie nichts, denn sie konnten nicht geben, da die Forderungen des menschlichen Geistes in Marx 'Lehren in der Stille übergangen werden, offensichtlich wie Überreste des bürgerlichen Denkens. Für Fortschritte im Bereich des materiellen Sozialismus habe ich nie echte Anreize gegeben, außer vage Worte. Natürlich konnte diese Lehre, die der menschlichen Natur zutiefst widerspricht, nichts als Zerstörung bringen, und Gott sei Dank: Die Lehre von Feindschaft und Hass ist nach allen Experimenten auf russischem Boden bereits zum Scheitern verurteilt: Ich glaube das sehr bald und in allem Welt wird es in das Feld der dunklen und traurigen Erinnerungen gehen.

Nicht weniger entschlossen, den Aufbau der offensichtlich unangemessenen Prinzipien des Nicht-Widerstandes gegen das Böse und die Psychologie aufzugeben, die viele von uns, die diese Prinzipien verstanden haben, wenn auch nur teilweise. Wir haben gesehen, wozu diese Prinzipien führten, als russische Intellektuelle in der ersten Übergangsregierung praktisch durchgesetzt wurden: Die Regierung des Landes wurde auf Überredung reduziert und verzichtete in jeder Hinsicht auf den Einsatz von organisiertem Zwang, ohne den sich keine Staatsmacht vorstellen konnte. Die Verwirklichung der Ideale Tolstois durch staatliche Mächte, die das Land regieren, selbst unter den kulturellen Nationen, ist unmöglich, und im revolutionären dunklen Russland ist die Absurdität kriminell. Prinz V. G. Lvov fiel als Nicht-Widerstand in einen tragischen inneren Widerspruch, als er die Macht in die eigenen Hände nehmen konnte, und es ist nicht verwunderlich, dass er der einzige war, der ein solides Fundament für unsere gegenwärtigen großen Unglücke und Prozesse legte.

Gib unsere alten Partys auf. Sie nahmen im Kampf gegen die Autokratie Gestalt an; jetzt sind sie nicht nur nicht lebenswichtig, sondern auch schädlich. Wir haben ihre Programme aus unseren Träumen und Täuschungen genommen; Sie bezeugen unsere völlige Unkenntnis des russischen Volkes, unsere vollständige Isolation von ihnen. Sie können es sich nicht leisten, und wenn das Hauptziel erreicht ist, führt die Existenz der alten Parteien im Moment nur zu einem Kampf mit sich selbst, mit dem russischen Volk und führt zu einem tieferen Fall und weiter, wodurch unsere Verbündeten die Möglichkeit haben, Teile unter dem einen oder anderen Vorwand zu ergreifen. unser Territorium und nutzen Sie uns in Zukunft so umfassend wie möglich. Wir müssen das zügellose Machtstreben der Partei aufgeben und ehrlich zugeben, dass wir uns nicht einmal auf öffentliche Aktivitäten ausreichend vorbereiten können, ganz zu schweigen vom Staat. Sobald der Fall uns in die eine oder andere verantwortliche Position brachte, zeigten wir in Party-Blendern der Welt unsere erbärmliche Hilflosigkeit, völlige Ignoranz bei der Lösung staatlicher und öffentlicher Aufgaben, Selbstsüchtigkeit, Demütigung für die Behörden, Sklaverei für die Menge, unhöfliche schamlose Begierde und bestenfalls kriminelle Begierde. Wir, die so viel über die Missbräuche des vorherigen Systems gerufen hatten, mussten natürlich ein Beispiel für Selbstlosigkeit und Heiligkeit sein, dem Vaterland in seinem neuen Leben zu dienen. In der Tat war unsere Teilnahme an der öffentlichen Verwaltung in diesen drei Jahren vor allem durch die Entwicklung von beispielloser Unterschlagung, Diebstahl und anderen Straftaten gekennzeichnet. und die Wahrheit muss gesagt werden: Je radikaler die Mitglieder der Regierung waren, desto mehr plünderte der nationale Wohlstand und wurde arroganter und vollkommener. Im öffentlichen Dienst, ob es sich um ländliche, städtische oder kooperative Aktivitäten handelte, zeigten wir dieselben Merkmale. Die ganze Zeit haben wir uns selbstständig an staatliche und öffentliche Kuchen gekocht, und viele von uns träumen immer noch davon, sich in den erbärmlichen Überresten der ehemaligen Kuchen niederzulassen, und die, die bewusster sind, stürzten sich jetzt auf den genossenschaftlichen Kuchen, ohne darüber nachzudenken, wie dieser Kuchen gebraten wurde. Das Schlimmste war, dass wir aus parteipolitischen Berechnungen Bedingungen geschaffen haben, unter denen alle schwerwiegendsten Verbrechen gegen das russische Volk ungestraft bleiben können. In einer solchen Situation, in der wir nicht in jeder Hinsicht sittlich waren, haben wir uns endgültig korrumpiert und das russische Volk korrumpiert.

Der historische Moment ist enorm. Heroische Maßnahmen sind erforderlich. Es ist unmöglich, Russland mit unehrlichen schmutzigen Händen wiederzubeleben.

Wenn wir nicht wollen, dass das russische Volk, die Geschichte und die künftige Generation uns als Verräter der russischen Wirtschaft verurteilen, zur Besinnung kommen, aufräumen, sich vereinigen, und jeder, der fähig und fähig ist, wird den Weg des wirklichen Dienstes an den Menschen gehen und ihnen helfen, den russischen Meister zu finden Land - die Macht eines gerechten, gerechten, vernünftigen, festen und erbarmungslosen Verbrechens gegenüber Staat, Gesellschaft und Mitgliedern, in erster Linie erbarmungslos gegenüber seinen Agenten. Diese Macht wird den Willen des russischen Volkes offenbaren und ihre Träume verwirklichen können.

Erinnern wir uns, dass die Zeit nicht toleriert.

Ehemaliges Mitglied der 1. Staatsduma

Quelle: In den Mühlsteinen der Revolution. Russische Intelligenz zwischen Weiß und Rot in den vorrevolutionären Jahren. Sammlung von Dokumenten und Materialien. M., "Russisches Panorama". 2008
Fotoquelle: tumentoday.ru

Loading...

Beliebte Kategorien