Interessante Artikel 2019

Der Fall von Granada

Der wenig bekannte, aber dramatisch veränderte Lauf der Geschichte, die Schlacht von Guadalet 711, markiert den Beginn der Eroberung Spaniens durch die Mauren. Sieben Jahre lang gelang es ihnen, die Macht über den größten Teil des Landes aufzubauen. Die Christen, die auf der Iberischen Halbinsel geblieben waren, mussten vor mehr als 700 Jahren gegen die Mohammedaner kämpfen. Dieser Vorgang wird als Reconquista bezeichnet - die Wiedergewinnung verlorener Länder.

Weiterlesen

Empfohlen

Katzen mit einem besonderen Ruf

Der 1. März in Russland feiert den Tag der Katzen und Katzen. Charmant und anmutig, unabhängig und herrisch arrogant. Einige von ihnen leben im Dunkeln in einer gemütlichen und kleinen Wohnung ihres Besitzers, während andere durch den Willen des Schicksals den Status einer Berühmtheit erlangen. Diletant.media veröffentlicht eine Sammlung von Katzen, die im wirklichen Leben oder auf den Seiten literarischer Werke berühmt sind.

Dokument. "Über die Beseitigung der Faust als Klasse"

Verordnung Nr. 44/21 der OGPU „ÜBER DIE BESEITIGUNG DER KAMAK ALS KLASSE“ 2. Februar 1930 Um die organisierte Liquidation der Kulaken als Klasse durchzuführen und alle Versuche der Kulaken zu unterbinden, den Aktivitäten der sowjetischen Regierung beim sozialistischen Wiederaufbau der Landwirtschaft entgegenzuwirken Erstens in Bereichen der vollständigen Kollektivierung - in naher Zukunft muss der Kulak, insbesondere sein reichster und aktivster konterrevolutionärer Teil, getroffen werden.

Schlacht von Durbe: Die Niederlage des Deutschen Ordens

Misserfolge in südlicher Richtung zwangen die Führung des Deutschen Ordens, sich auf die westlichen Gebiete zu konzentrieren. Die Ritter siedelten sich in den 1220er Jahren an der Südküste der Ostsee an. Preußen und Livland wurden zu einer verlässlichen Basis des Ordens, während Litauen den Eindringlingen erfolgreich Widerstand leistete. 1236 erlitten die Kreuzfahrer in der Schlacht von Saul eine schwere Niederlage - dann starben der große Meister, 48 Ritter und viele Verbündete des Ordens.

"Ich bucklige Tiflis"

In einem seiner programmatischen Artikel vergleicht Osip Mandelstam eine Ernte mit einem Pflug, der den Chernozem der Zeit pflügt. Die Bedeutung dieses Artikels, in dem der Schriftsteller selbst die Rolle eines Pflugmanns spielt, bleibt völlig missverstanden, wenn Sie sich nicht an den historischen Kontext dieser Zeit erinnern. Mandelstam lebte und arbeitete zu Zeiten des "Kriegskommunismus" in einem schmutzigen, wie seine zukünftige Frau es ausdrückte, und im hungrigen Moskau.

Die Prototypen der drei Musketiere. Wer sind Sie?

Im August 1931 wurde in Paris ein Denkmal für d'Artagnan eröffnet. Und nicht zu dem tatsächlich existierenden d'Artagnan, sondern zu den berühmten Romanen von Dumas. Auch seinen Freunden ist es inzwischen gelungen, Denkmäler zu erwerben. Alexey Durnovo - über die Menschen, die Dumas Vater zu Prominenten gemacht hat. Athos Athos und d'Artagnan zu einem Duell, sein richtiger Name ist Armand de Silleg d'Atos d'Oteville (1615–1643).

Beliebte Beiträge

Noch ein Blut

Wallis Simpson Bevor Wallis Simpson Ehefrau von Edward VIII wurde, heiratete er zweimal und ließ sich scheiden. Ihr erster Ehemann war ein Militärpilot und der zweite - ein Geschäftsmann, mit dem sie nach London zog. Dort hatte das Paar eine Bekanntschaft mit dem britischen Thronerben. Im Jahr 1934 entstand eine Romanze zwischen dem Prince of Wales und Wallis Simpson.

VIP-Umfrage: Was würde passieren, wenn Stalin 10 Jahre länger leben würde?

Joseph Stalin starb am 5. März 1953. Die Zeit seiner Führung in der UdSSR war geprägt von brutaler Repression. Anhänger von Stalin argumentieren jedoch, dass er das Leben der Menschen verbessert und die Wirtschaft des Landes erhöht hat. Diletant.media fragt Experten, was hätte passieren können, wenn Joseph Stalin noch zehn Jahre gelebt hätte. Oleg Budnitsky, Historiker Wenn Stalin 10 Jahre länger leben würde, wäre es noch schlimmer.

Das Schwert Allahs in Palästina

Hira (die Hauptstadt des Südirak) war kaum noch im Sattel besetzt, die Bevölkerung wurde kaum erobert, als Khalid ibn al-Walid den Krieg mit den Ungläubigen fortsetzte. Zu diesem Zeitpunkt (Sommer 633) gehört die muslimische Eroberung der persischen Region Sawat. Während der Belagerung der Hauptstadt Anbar hatten die Araber angeblich eine Brücke aus Kamelkadavern gebaut und einen Graben mit sich geworfen, und die Bogenschützen des Feindes schienen von den genauesten Pfeilen der arabischen Truppen der Sicht entzogen zu sein.

"Guten Morgen passiert nicht": Frühstück in verschiedenen Ländern der Welt

Der Morgen von fast jedem Menschen auf der Erde beginnt mit dem Frühstück. Jedes Land hat jedoch seine eigene Tradition der morgendlichen Leckereien. Wir haben uns heute entschlossen, eine kulinarische Reise um die Welt zu unternehmen und herauszufinden, was sie in verschiedenen Ländern der Welt zum Frühstück essen. Russland und die Ukraine Traditionen sind so üblich, dass das Frühstück in Russland dicht und herzhaft ist.

Die Geschichte eines Meisterwerks: "Das Leben ist überall" Yaroshenko

Handlung Die Aufmerksamkeit des Betrachters ist auf das vergitterte Fenster des Gefängniswagens gerichtet. Wir folgen dem Blick der Gefangenen, die den freien Tauben beim Essen zusehen. Wie kannst du dich nicht an den "Prisoner" von Pushkin erinnern? Unter denen, die getreten werden, sind eine Witwe mit einem Kind, ein bärtiger Bauer, ein Intellektueller und ein Gefangener mit hohlem Vorderschaft.

Berlinale: "Fass mich nicht an" Adina Pintilie

Die rumänische Regisseurin Adina Pintilie arbeitet nicht zum ersten Mal an der Schnittstelle von dokumentarischen und künstlerischen Formen und untersucht die Fragen der Psyche durch den Körper. Sie lud mehrere Personen ein, an dem Experiment teilzunehmen. Grundsätzlich werden die "Experimente" an einer Frau etwa 50 Jahre lang durchgeführt. Sie beschloss, ihren Körper „kennenzulernen“.

Pyrrhischer Sieg

Frieden oder Krieg? Nach dem Sieg bei Hercules versuchte Pierre, seine Erfolge auf dem Schlachtfeld mit Frieden zu festigen. Die Römer gehörten jedoch nicht zu denen, die sich nach den ersten Fehlschlägen ergeben hatten und sich weigerten, mit dem König eine Vereinbarung zu treffen. Trotz aller Bemühungen des Diplomaten Kinea und der Auswirkungen, die die Legionen des Südens zerstört hatten, war der Senat hartnäckig.

Die berühmte Prinzessin Tarakanova, über die nichts bekannt ist

Nur Datum und Ort ihres Todes sowie die Beschreibung der Erscheinung, die Alexei Orlov hinterlassen hat, sind mit Sicherheit über diese Frau bekannt: „Der Körper ist klein, der Körper ist sehr trocken, das Gesicht ist weder weiß noch schwarz und die Augen sind groß und offen, die Farbe ist dunkelbraun. Augenbrauen sind dunkelblond, und im Gesicht sind Sommersprossen “. Weder das Geburtsdatum noch der Ursprung noch der wahre Name dieser Schönheit ist unbekannt.

Treffen mit dem Komponisten Jan Frenkel

Wissen Sie, wessen Lied "Kalina Krasnaya" ist? Vermutlich werden 9 von 10 unserer Radiohörer überrascht sein: „Wie ist es wessen? Folk ". Erinnern Sie sich an den wunderbaren Film von Vasily Shukshin, der als "Kalina Krasnaya" bezeichnet wurde? Dort singt der Held von Shukshin, Yegor Prokudin, genau wie ein reines Volk, nah und seelenvoll lieb. Inzwischen hat der Komponist Yan Abramovich Frenkel diese melodische und berührende Melodie geschaffen.

Salem-Hexen

Jahr: 2000 Land: Grenada 1692 wurde die vorwiegend von Puritanern bewohnte Kleinstadt Salem in Massachusetts von einer Hexenjagd-Hysterie ergriffen. Mehrere Mädchen mit seltsamen Krümmungen sagten, sie seien die Geister ihrer Nachbarn, vom Teufel besessen. Arme Frauen wurden aller Schwierigkeiten der Stadtbewohner vorgeworfen: bei Viehbestand, Ernteausfall, Krankheit und schlechtem Wetter.

Kampfwaffen, die nicht in die Wende der Geschichte passen

Der Flugzeugträger "Shinano" Der "Shinano" sollte laut den Schöpfern eines der drei Supermacht-Schlachtschiffe des Typs Yamato sein. Doch bald musste die Idee deutlich angepasst werden - Japan verlor im Kampf um Midway vier Flugzeugträger. Es war ein echter Fehlschlag. Daher beendete der "Shinano" das Gebäude als Flugzeugträger.

Sturm des Reichstages: Die Geschichte in Fotos

Am 28. April 1945 erhielt der Befehlshaber des 79. Gewehrkorps einen Erlass - den Reichstag zu ergreifen. Die Rote Armee unterdrückte den Widerstand ausgewählter SS-Einheiten und versuchte, innerhalb von 5 Tagen das Gebäude des deutschen Parlaments zu erreichen. In Erwartung der Offensive der Roten Armee wurde der Reichstag zu einer echten Festung. Alle Fenster und Türen im Gebäude waren mit roten Ziegeln gemauert, so dass nur kleine Löcher für die Maschinengewehre übrig blieben.